Thread ist gesperrt.

Battlelog untauglich für BF3 als starter

ChangeMEplease
Angeworben: 2011-10-25
2011-10-26 00:00
Battlelog wäre als sekundär System zum ergänzen von BF3 ganz ok,
aber das Spiel davon abhängig zu machen ist ein fehler.

Kein integriertes ingame Management zum verbinden auf die Server,
nicht einmal den Singleplayer für die Kampagne läst sich so starten.

Ich bin normalerweise ein Nutzer der Nightly Version vom FireFox,
die hatte aber mit dem Plugin anscheinend ein Problem, so das ich
eine standard Version installieren musste, mit dieser Plugin funktioniert.

Trotzdem macht es Probleme da der Spiel-Manager nicht einwandfrei
feststellt das BF3 garnicht mehr läuft sowie das Beenden des Spiels über
selbigen hat bei mir keine Funktion.

Klar das man weniger programmieren muss, wenn man sich einfach
den Browser zu nutze macht. Aber Origin+Firefox+Spiel, da sind 2 zuviel!

Ich bekomme andauernd:

"Leider ist ein technisches Problem aufgetreten

Wir werden uns darum kümmern, sodass in Kürze alles wieder im Normalzustand ist.

Probiere zurückzugehen oder Home auszuwählen"

Dann lädt Battlelog immer wieder total lange und funktioniert erst wieder nach einem neu
laden der ganzen Seite. Beim rumklicken kommt genannter Fehler.

Selbst bei " Kampagne " ...

Würde das Spiel normal starten und ich hätte einen unabhägiges Menü für die Auswahl,
wäre ich nicht auf den Server der Battlelog bereitstellt gebunden um standard Funktionen
zu verwenden, wie z.B. Grafik/Audio/Tastatur Einstellungen vor zu nehmen oder gar
den Singleplayer zu starten.

Irgendetwas 3rd Party nutzen zu müssen und sich plug-ins unterjubeln zu lassen
ist ein NO-GO!
z33r0_80
DE Angeworben: 2011-10-24
2011-10-26 00:03
Du kannst zumindest die Singleplayer Kampagne ohne Battlelog starten. Dazu musst du nur in Origin Offline gehen (Menüpunkt unterm Zahnrad) und dann das Spiel starten. Ist auch sehr nützlich zum Tasten belegen.
The Dunning–Kruger effect is a cognitive bias in which unskilled individuals suffer from illusory superiority, mistakenly rating their ability much higher than average. This bias is attributed to a metacognitive inability of the unskilled to recognize their mistakes.[1] Actual competence may weaken self-confidence, as competent individuals may falsely assume that others have an equivalent understanding. Kruger and Dunning conclude, "the miscalibration of the incompetent stems from an error about the self, whereas the miscalibration of the highly competent stems from an error about others".
ChangeMEplease
Angeworben: 2011-10-25
2011-10-26 00:11
Gibt es dazu eine Alternative? Z.B. den Link für BF3 mit einem Pararmeter erweitern zum starten von BF3 Kampagne?
z33r0_80
DE Angeworben: 2011-10-24
2011-10-26 00:25
ich wüsste nix, glaubs auch eher nicht.
The Dunning–Kruger effect is a cognitive bias in which unskilled individuals suffer from illusory superiority, mistakenly rating their ability much higher than average. This bias is attributed to a metacognitive inability of the unskilled to recognize their mistakes.[1] Actual competence may weaken self-confidence, as competent individuals may falsely assume that others have an equivalent understanding. Kruger and Dunning conclude, "the miscalibration of the incompetent stems from an error about the self, whereas the miscalibration of the highly competent stems from an error about others".
ChangeMEplease
Angeworben: 2011-10-25
2011-10-26 00:33
Also da muss EA mal nachlegen. Allerdings habe ich die wiederkehrende Erfahrung machen müssen
das EA nicht gerade gut darin ist.
z33r0_80
DE Angeworben: 2011-10-24
2011-10-26 00:38
es liegt gar nicht in deren interesse da nachzulegen, wenn man sich das konzept battlelog mal durch den kopf gehen lässt.
The Dunning–Kruger effect is a cognitive bias in which unskilled individuals suffer from illusory superiority, mistakenly rating their ability much higher than average. This bias is attributed to a metacognitive inability of the unskilled to recognize their mistakes.[1] Actual competence may weaken self-confidence, as competent individuals may falsely assume that others have an equivalent understanding. Kruger and Dunning conclude, "the miscalibration of the incompetent stems from an error about the self, whereas the miscalibration of the highly competent stems from an error about others".
ChangeMEplease
Angeworben: 2011-10-25
2011-10-26 00:43
Dann muss EA sich nicht wundern wenn Spiele die ein EA enthalten einfach nichts mehr Wert sind.

Gut das ich einen SEHR niedrigen Preis bezaht habe.
TESHAZ
DE Angeworben: 2011-10-25
2011-10-26 00:45
Ich find das system nicht schlecht.... Und wie ich das Spiel nu starte ist doch völlig hupe! Mann kann alles tot Diskutieren und schlecht reden kann man auch alles.

Bei mir funktioniert alles Einwandfrei und schnell. Wenn du nen zergurgtes system hast - kann EA und Dice nix dafür.
ChangeMEplease
Angeworben: 2011-10-25
2011-10-26 00:52
Wenn es an meinem System liegen würde, könnte ich dir recht geben. Da das Hauptproblem daran liegt:

"Leider ist ein technisches Problem aufgetreten

Wir werden uns darum kümmern, sodass in Kürze alles wieder im Normalzustand ist.

Probiere zurückzugehen oder Home auszuwählen"

macht es aber gleich noch deutlich das es falsch ist, funktionen auszulagern, die in ein Spiel gehören.

So lange sich die leute gängeln lassen, wird sich daran auch nichts ändern und EA einem alles mögliche vorsetzen.
z33r0_80
DE Angeworben: 2011-10-24
2011-10-26 01:10
nur mal so als logikanstoss: weil da noch bugs sind, ist nicht das system per se scheisse. wenn du nen reifenplatzer hast oder die klimaanlage nicht funktioniert, fährst du doch auch nicht wieder kutsche. und ich war bei bfbc2 bei stunde null dabei, das war noch viel schlimmer als das hier, und das war ja das gelobte alte system. da ging 2 tage gar nix.
The Dunning–Kruger effect is a cognitive bias in which unskilled individuals suffer from illusory superiority, mistakenly rating their ability much higher than average. This bias is attributed to a metacognitive inability of the unskilled to recognize their mistakes.[1] Actual competence may weaken self-confidence, as competent individuals may falsely assume that others have an equivalent understanding. Kruger and Dunning conclude, "the miscalibration of the incompetent stems from an error about the self, whereas the miscalibration of the highly competent stems from an error about others".
ChangeMEplease
Angeworben: 2011-10-25
2011-10-26 01:25 , bearbeitet 2011-10-26 01:32 von ChangeMEplease
War bei Crysis 2 nicht viel anders, anfangs mega Bugs, nicht einmal einen funktionierenden Schutz gegen Cheater...

Allerdings hat man da zumindest ein unabhängiges Menü (rein das Menü) das nicht anhängig ist von einer Internetverbindung
wie Battlelog (Ausnahme der Aktivierung), Browser, Plugins etc.

Es sind halt einfach zu viele Faktoren die einfach nicht notwendig sind für ein Spiel das normal einfach nur starten
soll wenn die exe ausgeführt wird.

Alleine wenn du deinen Browser updatest, besteht die Gefahr das dieser bis EA nachlegt untauglich ist um dein Spiel zu händeln.

Hätte EA sich daran gehalten auf eine Ingame Lösung, müsstest du dir keine Gedanken machen um 3rd Party Applikationen.

Daher > 3rd Party != Lösung.

PS: Die Vergleiche taugen nichts, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun :)
Heador
CH Angeworben: 2011-10-24
2011-10-26 07:20 , bearbeitet 2011-10-26 07:23 von Heador
Ich find die neue Lösung viel angenehmer als die alte mit Ingame Menu. Anfangs war's etwas gewöhnungsbedürftig aber mitlerweile würd ich nicht mehr tauschen.

1. Battlelog ist viel einfacher zu Updaten, da es ein Serverbasiertes System ist, so muss nicht für jede kleine Änderung hier ein Patch raus.
2. Die Ladezeiten (die angenehm kurz ist) merkt man gar nicht, da der ganze Connect-Vorgang im Hintergrund abläuft. Man schaut sich in der Zeit einfach noch bisschen die Statistik an und ehe man sich versieht ist man am zocken.
3. Die Community wird viel mehr dazu animiert mal Feedback zu geben, ich war früher eigentlich nur mal im Forum wenn ich ein Problem hatte weil etwas nicht lief. Durch Battlelog kann man auch kurz vor nem Spiel oder auf Arbeit *hust* reinschauen was los ist. Und ich denke ich bin nicht der einzige der diese Erfahrung gemacht hat.

Was mich zu Beta Zeiten noch gestört hatte, war der Chat der nie Live war allerdings musste ich rausfinden, dass der prima funktionierte, nur wurde er von meiner Antivir-Software geblockt.
Das einzige was mich wirklich nervt an dem System ist die Tatsache, dass man kein Optionsmenü hat solange man nicht in einem Spiel ist (und lebt).

Aber es erwartet ja auch niemand, dass alles hier auf anhieb perfekt läuft, wie gesagt als Anwender wirst du wahrscheinlich nicht mal merken wenn sie hier auf Battlelog fehler ausbügeln.

Übrigens: Blizzard's Starcraft 2 kannst du auch nur zocken wenn du Online bist. Das ist sowieso der neue Standart, Diablo 3 wird auch so sein. Das wär vielleicht zu Zeiten von Dial-Up Internet noch ein Argument gewesen, aber heute wo dir die Flatrates sozusagen an den Kopf geschmissen werden ist das doch wirklich das geringste Problem, und wenn's dir hierbei nur ums Menü geht, hat weiter Oben ja schon jemand beschrieben, dass der Singleplayer (inkl Menü) auch funktioniert ohne Online zu sein.

Wieso soll es weniger zu Programmieren geben wenn sie den Browser haben?
Ein Ingame Hauptmenü besteht in der Regel aus ca 10 Buttons und nem Hintergrund. Hier hast du ein Forum, du hast eine Ausführliche Statistik aller Spieler, du hast die Möglichkeit hier deinen Soldaten anzupassen, Platoons/Clans zu joinen, mit Freunden zu chatten, siehst direkt, wenn ein Update verfügbar ist, kannst links am Rand Feedback geben bzw den Support benachrichtigen. Es gibt ne Umfragefunktion sowie eine Newsübersicht (die sich nicht auf einen Durchlauftext beschränkt). Alles in Allem meiner Meinung nach deutlich mehr Aufwand als in jedem anderen Battlefield. Und so übersichtlich kannst du es nunmal nicht in einem Menü Ingame darstellen.

Wenn ich deine Beiträge lese habe ich das Gefühl, du willst die Vorteile gar nicht sehen sondern hast einfach beim ersten mal anschauen beschlossen, dass es Sch***** ist und willst es jetzt wieder loswerden.
xAirbornerx
DE Angeworben: 2011-10-24
2011-10-26 07:42
Danke Heador du sprichst mir aus der Seele! Diese Verhalten hat mich schon in der Beta angenervt. Nach dem Motte das was ich nicht kenne, ist schonmal perse Schlecht...
z33r0_80
DE Angeworben: 2011-10-24
2011-10-26 12:29 , bearbeitet 2011-10-26 12:30 von z33r0_80
danke für deine Mühe Heador, es so ausführlich aufzulisten. Besser kann mans nicht sagen. Der TE ist voreingenommen und in die Richtung eher sinnlos, aber vielleicht lesen sich andere das durch und überdenken ihre Haltung.
The Dunning–Kruger effect is a cognitive bias in which unskilled individuals suffer from illusory superiority, mistakenly rating their ability much higher than average. This bias is attributed to a metacognitive inability of the unskilled to recognize their mistakes.[1] Actual competence may weaken self-confidence, as competent individuals may falsely assume that others have an equivalent understanding. Kruger and Dunning conclude, "the miscalibration of the incompetent stems from an error about the self, whereas the miscalibration of the highly competent stems from an error about others".
ChangeMEplease
Angeworben: 2011-10-25
2011-10-26 20:04 , bearbeitet 2011-10-26 21:00 von ChangeMEplease
Es wäre etwas anderes wenn EA einen eigenen Client dafür entwickeln würde,
dann wäre in der Gleichung eine Komponente weniger, denn EA übernimmt nur für die eigene Software vollen Support.

Sich auf externe Browser bei einem Spiel zu stützen, zumal diese mit etlichen zusätzlichen Funktionen ausgestattet seien
können, bringt nur einen erschwerten Support für den Endverbraucher.

@ Heador

1. Battlelog ist viel einfacher zu Updaten, da es ein Serverbasiertes System ist, so muss nicht für jede kleine Änderung hier ein Patch raus.
3. Die Community wird viel mehr dazu animiert mal Feedback zu geben, ich war früher eigentlich nur mal im Forum wenn ich ein Problem hatte weil etwas nicht lief. Durch Battlelog kann man auch kurz vor nem Spiel oder auf Arbeit *hust* reinschauen was los ist. Und ich denke ich bin nicht der einzige der diese Erfahrung gemacht hat.

Zu 1. Das Spiel muss nicht für jeden kleinkram geupdatet werden was diesen Bereich angeht, wenn es dementsprechend
integriert wäre im Spiel, daher kann ich diese Ausführung nicht gelten lassen, da es Serverseitig ist.

Zu 3. Die Community hat auch ohne Battlelog genauso gelebt. EA hat foren, in denen kannst du genauso nachsehen was los ist.
Wenn du das nicht genutzt hast, liegt es nicht daran, das es JETZT Battlelog gibt, sondern an dir.

Ich hab etliches zu Crysis 2 angestossen in dem Forum für Crysis 2 von EA, das auch gefruchtet hat.

Wieso soll es weniger zu Programmieren geben wenn sie den Browser haben?

Weil es wesentlich einfacher ist sich einem anderen System aufzuschwingen als wenn man etwas eigenes entwickelt, wofür man dann natürlich
auch vollen Support geben müsste. Bei Nutzung von 3rd Party fällt dann im worst case dieser zumindest von EA seiten weck.

Ein Ingame Hauptmenü besteht in der Regel aus ca 10 Buttons und nem Hintergrund.

Das Menü wäre dann aber zumindest nicht darauf angewiesen auf die Funktionalität von 3rd Party sowie einer simplen Datenpanne.

Hier hast du ein Forum, du hast eine Ausführliche Statistik aller Spieler, du hast die Möglichkeit hier deinen Soldaten anzupassen, Platoons/Clans zu joinen, mit Freunden zu chatten, siehst direkt, wenn ein Update verfügbar ist, kannst links am Rand Feedback geben bzw den Support benachrichtigen. Es gibt ne Umfragefunktion sowie eine Newsübersicht (die sich nicht auf einen Durchlauftext beschränkt). Alles in Allem meiner Meinung nach deutlich mehr Aufwand als in jedem anderen Battlefield. Und so übersichtlich kannst du es nunmal nicht in einem Menü Ingame darstellen.

Vernünftigt programmiert, wäre das alles auch ingame möglich. EA will sich aber da lieber an die Nutzung von 3rd Party lehnen.

PS: @ Heador, nur so am Rande, es gibt immer noch genug Nutzer von DSL-Lite & co :)

Ich habe nicht einmal gesagt das es per se schei**e ist, sondern das es nichts taugt.

So lange niemand EA zeigt das es verbessert werden muss, bringt das maulen 0,garnichts.

Das war schon so im Crysis 2 Thread :P
kleineMax
DE Angeworben: 2011-10-26
2011-10-27 00:14 , bearbeitet 2011-10-27 00:19 von kleineMax
LioMajor2k5 said:
Es wäre etwas anderes wenn EA einen eigenen Client dafür entwickeln würde,
dann wäre in der Gleichung eine Komponente weniger, denn EA übernimmt nur für die eigene Software vollen Support.

Sich auf externe Browser bei einem Spiel zu stützen, zumal diese mit etlichen zusätzlichen Funktionen ausgestattet seien
können, bringt nur einen erschwerten Support für den Endverbraucher.
Ich hab den Post mal auf diese Sätze reduziert, denn egal ob ich grad das ganze etwas zu neu finde, grad BF2 zum erstenmal "gestartet" (kann man da noch von 'Ich starte das Spiel.' reden?) habe finde ich es sehr gewöhnungbdürftig. Als Bsp: Die Server-Seite läd und man sieht sie schon komplett, aber man kann nichts machen weil sie nur optisch fertig geladen hat und im hintergrund noch die Serverliste geupdated wird... sowas nervt, da hab ich Lieber ne Sanduhr vor mir ;)

So aber zurück zu der Sache mit der Browser Einbindung.... Das war ein riesen Fehler, ich mein das Battlelog an sich ist toll und ne klasse Idee, aber wieso nitzen die dazu meinen mit Pluginsübersähten Firefox? Halte ich für sehr unclever! Die ersten 10 min habe ich versucht das ganze hier zu nutzen, erst dann viel mir auf das ich da ein Plugin für FF installieren muss... (kleine meldung unten links... wie clever)
Dann hatte ich mich nen bissel durchgeklickt und dachte ok.. join ma mal den Server dort! Unten erscheint die Dropzone und es steht da 'Joining Server' ... joar... na dann.. HOP! ...5min vergehen... JA HALLO! ....
Da bemerke ich die nächste tolle sache: Ein kleines Fenster, das sich bei meiner klickerrei im Browser schön im Hintergrund gehalten hat, sagt mir das ich meinen Grafiktreiber updaten soll -.-
Mache ich gerne, aber normal würd einem sowas beim start des Spiels gesagt UND nicht wenn man den Server joint ... achso... da startet das spiel ka erst.. VERDAMMT...

Also kurz: Das Battlelog ist ne klasse Idee, im prinziep. Aber das ganze auf eine Anwendung eines anderen Anbieters abzwälzen war eine dumme Idee. Der Support tut mir jetzt schon leid, oh nein wartet... die User tun mir leid: 'Leider sind wir für Probleme in ihrem Browser nicht zu ständig, bitte wenden sie sich an die Mozilla Foundation!' ;)

PS: Und was soll das mit den andauernden Fehlermeldungen... wozu war denn die Beta da?
Außerdem würde ich gern meinen eigenen Avatar nutzen, aber wie? Soll ich mich bei Gravatar anmelden oder was??
TESHAZ
DE Angeworben: 2011-10-25
2011-10-27 00:39
ja.. über gravatar.. ist ja ned so wild oder?
(Lass mich raten - das überfordert euch auch und ist total doof und überhaupt)

Ja.. so ist es halt... Egal was Dice gemacht hätte - Ihr hättet rum genörgelt bis es brennt.

Und die 3 probleme... wirklich.. ich war bei 1942 dabei - ich war bei vietnam dabei - ich war bei bf2 dabei und bei bc2.

Und NOCH nie lief ein Spiel vom ersten TAG - ICH GEBE ZU BEDENKEN - FÜR UNS ERT MORGEN!!!!!! so reibungslos an.

Und dazu kommt obendrauf - wers besser kann soll doch nen Spiel entwickeln -

für alle anderen - Das ist Battlefield 3 - genauso wie es ist.

Das alle Beta Probleme weg sind - Das die Grafik Hammer ist - das die Hitbox funktioniert und das Battlelog funktioniert.

Und da bei dir diese meldungen kommen - bei meinem gesamten Clan aber alles super funktioniert.
wo liegt dann wohl das Problem...
kleineMax
DE Angeworben: 2011-10-26
2011-10-27 03:38
Genau.. wo liegt das Problem :D

Außerdem wo nörgle ich denn? Hab ich die Hitbox schlecht gemacht? Die Grafik? Nein ;)

Aber was du halt ansprichst ist doch genau das was nicht so schön ist, keiner weiß woran es liegt/lag. Atm läuft bei mir auch alles. Aber dennoch werde ich die Browser lösung des Battlelogs doch nicht schönreden. Ich hab meine Ausführung da oben etwas ausschweigen lassen, aber das ich über ein Stunde (ohne install) mich mit dem Battlelog rumärgen musst o.O ...
Zudem nörgel ich wenn dann über EA. Denn wenn die sich schon dumm und dämlich verdienen... wieso machen die für son popligen Avatar nen 3. Anbieter zuständig?? (Jedes privat geführte Forum kann das von alleine...)

Nun Gut .. ich hatte schöne Stunden mit BF3 nun und werde mich weiter fröhlich über das Battlelog-im-Browser ärgern (nen bissel).

Gn8
z33r0_80
DE Angeworben: 2011-10-24
2011-10-27 05:51 , bearbeitet 2011-10-27 05:52 von z33r0_80
deleted
The Dunning–Kruger effect is a cognitive bias in which unskilled individuals suffer from illusory superiority, mistakenly rating their ability much higher than average. This bias is attributed to a metacognitive inability of the unskilled to recognize their mistakes.[1] Actual competence may weaken self-confidence, as competent individuals may falsely assume that others have an equivalent understanding. Kruger and Dunning conclude, "the miscalibration of the incompetent stems from an error about the self, whereas the miscalibration of the highly competent stems from an error about others".
da_gbl
Angeworben: 2011-10-27
2011-10-27 05:55
JO BROWSER + ORIGIN ist 1 bis 2 DINGER ZU VIEL... ist doch alles verbraucherspionage .... und der versuch die leute im browser abzulenken um von dne FAILGAME abzusehen#.......
 
Thread ist gesperrt.
Thread ist gesperrt.