Thread ist gesperrt.

Battlelog untauglich für BF3 als starter

z33r0_80
DE Angeworben: 2011-10-24
2011-10-27 06:06 , bearbeitet 2011-10-27 06:39 von z33r0_80
ich lösch meine posts lieber als dem rage anheim zu fallen.
The Dunning–Kruger effect is a cognitive bias in which unskilled individuals suffer from illusory superiority, mistakenly rating their ability much higher than average. This bias is attributed to a metacognitive inability of the unskilled to recognize their mistakes.[1] Actual competence may weaken self-confidence, as competent individuals may falsely assume that others have an equivalent understanding. Kruger and Dunning conclude, "the miscalibration of the incompetent stems from an error about the self, whereas the miscalibration of the highly competent stems from an error about others".
Sibi1337
DE Angeworben: 2011-10-25
2011-10-27 06:41
Von HTTPS auf HTTP wechseln... HTTPS Server spinnen rum...
Gavin_80
DE Angeworben: 2011-10-25
2011-10-27 06:58
ich versteh das Ganze gejammer nicht. Ich hab im battlelog alle meine Statistiken SOFORT und übersichtlich vor mir. Ich brauche keine externe Stats-Seite, die für's Refreshen bis zu 20 stunden braucht wie bei BFBC2 am Ende, Das Spiel startet nicht erst groß mit Intro und PiPaPo sondern es geht GLEICH auf die Karte.
Ich kann nebenbei MSN, ICQ und 14 tabs in meinem Browser offen haben und es beinträchtigt das Spiel in keinster weise. Ich sehe SOFORT, wo meine Freunde sind, kann jederzeit mit ihnen interagieren..

Zu beginn war ich ja auch echt skeptisch gegenüber dem Battlelog, aber wenn man sich ein wenig mit beschäftigt, dann passt des schon.
Wenn ihr zurückdenkt an BF2.. Da ging das HINTERHER joinen zum Kollegen nur, wenn der Server die IP auch wirklich angezeiogt hatte bzw. dank G15 und entsprechendem PlugIn konnte man dem Kumpel die IP durchgeben, er konnte joinen.
Bei BF2142 gab's extreme Probleme mit der Freundesliste...so wirklich "ausgereift" war's aber nicht. BFBC2 war der SUPERGAU was das betraf.. Ich glaube, da lief erst nach gut 3 Monaten alles so halbwegs ordentlich mit der Freundesliste...
Beim battlelog funzt es prima. Ich sehe sofort: Mein Kumpel ist online, zockt gerade auf dem und dem server.. na schauen wir erstmal, was auf dem Serve so los ist, bevor wir hinterher joinen...

Es wird ne ordentliche History angelegt...

Die Stats sind LIVE und Aktuell, sprich es passiert nicht wie bei bFBC2, dass man teilweise bis zu 24 Stunden und länger warten musste, bis die Punkte und Statistiken IN-GAMe auch aktualisiert wurden.

Battlelog ist neu - Man muss sich also mit beschäftigen... Und wenn man das macht, dann liegen die Vorteile, meines Erachtens, auf der Hand gegenüber einer "In-Game" Lösung
TheWindsucker
DE Angeworben: 2011-10-24
2011-10-27 07:32 , bearbeitet 2011-10-27 07:33 von TheWindsucker
Genau so seh ich es auch.

Wer sich nicht anpassen will, soll sich das Spiel nicht kaufen. Ach halt, habt ihr ja schon. Gut, dann eben anders. Ihr habt euch das Spiel gekauft, dann findet euch damit ab, das es eben nicht das alt bekannte 0815 Menü ist, sondern einfach mal etwas neues. Was sogar besser ist!!!

Ist ja nicht so das es vorher nicht bekannt war das BF3 über einen Browser laufen wird. Ihr habt es schon vorher gewusst und wenn es euch schon da nicht gefallen hat, hättet ihr es nicht kaufen müssen. Wer es vorher nicht wusste, ist selber schuld. Man sollte sich eben ein klein wenig Informieren wenn man sich etwas kaufen will.

Aber nein, lieber jetzt groß auf mimimi machen!!! Ich könnte sogar wetten das in der Zukunft noch mehr Spiele diesen weg einschlagen werden. Immerhin muss man hier kein Geld zahlen für den kompletten umfang, anders wie im kommenden neuen MW2!

Und diese Argumente mit den Optionen ect. ziehn absolut nicht. Man macht einmal die Grafikeinstellung, einmal die Tastatureinstellung ect. Und dann muss man nie wieder in das Optionsmenü!
 
Thread ist gesperrt.
Thread ist gesperrt.