Thread ist gesperrt.

Welches Headset habt ihr? Vor und nachteile?

NeCoshining
DE Angeworben: 2011-10-27
2014-03-27 11:31 , bearbeitet 2015-06-18 21:31 von NeCoshining

Hey Jungs und Mädels,


Da es mich manchmal echt wundert, und auch traurig stimmt, da viele Gamer hier nicht all zu gut hören aufgrund ihres Soundsystems Hardware. Ich wollte fragen welches Headset ihr auf dem Kopf habt, und auch ob ihr schon andere gehört habt? Es muss auch nicht ein Headset sein. Meine: Z.b.s https://www.dropbox.com/sc/4apuyc3bihcf9z1/AACyB1pVdQmY-j9SBwzovksRa [dropbox.com] http://www.directupload.net/file/d/4015/p3p8uyzf_jpg.htm [directupload.net]Es Lohnt sich auf jeden Fall sich richtig Beraten zu lassen! Man hat Lebenslang ruhe damit. Der Sound ändert sich auch nicht 2040! Nur die Qualität nimmt zu! Material; optik etc. Doch der Klang bleibt gleich ;) Optik aussehen ist nicht wichtig da ihr es so, wieso auf dem Kopf habt. Es geht um Klangeigenschaften vor und Nachteile bei einem USB und klinke Headsets ( Kopfhörer ). Dieser Thread dient für die Leute die nicht so viel Ahnung haben im Bereich (Kopfhörer) Headset. Ich wollte hier paar Leuten mal die Augen öffnen, das es nicht an viel Geld braucht, um guten Sound auf Jahrzehnte zu hören. Da ja viele noch auf das Marketing 5,1 von Creative, Logitech, Speedlink, Razer, Tritton, Roccat, Plantronics, Astro, Steelseries reinfallen. Die ich alle schon in den Letzten 12 Jahren gehört habe...5.1-Headsets werden im Normalfall genauso wie ein 5.1-Lautsprecher-System angesteuert. Nun fehlt dem 5.1-Headset aber etwas wichtiges gegenüber einem Surround-Lautsprechersystem: die Lautsprecher stehen im Raum verteilt, sind also tatsächlich räumlich verschiedene Schallquellen. In einem 5.1-Headset sind die Schallquellen aber lediglich am linken oder am rechten Ohr leicht versetzt angeordnet. Dadurch wird die Frequenzmodulation durch das Außenohr zum Großteil umgangen und es entsteht kein richtiger Raumklangeffekt. Raumklang ist zum Spielen wichtig, um die Gegner zu orten. So einfach lässt es sich begründen, dass ein Großteil der Headsetsuchenden nach einem Surround-Headset verlangt. Doch ganz so einfach ist das mit dem Raumklang nicht. So gibt es Headsets mit lediglich einem Treiber (so nennt man die Lautsprecher in Kopfhörern) pro Hörmuschel und einer integrierten Surround-Simulation. Anderere Headsets verfolgen dagegen das 5.1-Konzept und haben in jeder Hörmuschel 3 Treiber verbaut, oftmals noch mit einem Bass-Vibrator kombiniert. Auch wenn es paradox klingen mag: Im Bereich der Kopfhörer ist die Simulation den "echten" 5.1-Headsets überlegen. Um zu verstehen warum, muss man sich die Frage stellen: Was ist Raumklang und wie entsteht er? Nun er entsteht in unserem Kopf, genauer gesagt in unserem Gehirn. Das entnimmt den Tönen bestimmte Informationen und "errechnet" daraus die Richtung, aus der ein Geräusch kommt. Diese Informationen sind:
- der Zeitversatz zwischen rechtem und linkem Ohr
- richtungsbestimmende Änderungen im Frequenzspektrum eines Tones
http://www.hifi-regler.de/frameno/kopfhoerer-lex.htm?SID=c28fe3975b5389bece6d239c01e93c19 [hifi-regler.de]
Damit ein Kopfhörer also wie ein Paar Stereolautsprecher klingt, müssen am Frequenzgang Korrekturen vorgenommen werden. Die vom IRT (Institut für Rundfunktechnik, Anm. von HIFI-REGLER) vorgestellte Diffusfeld-Entzerrung ahmt den Klang konventioneller Lautsprecher im Hallraum nach, was nach den Versuchen von Dr. Günther Theile dem gewohnten Hörempfinden besonders nahe kommt. Mit Aufnahmen über den ebenfalls diffusfeldentzerrten Neumann-Kunstkopf lassen sich auf entsprechenden Diffusfeldhörern (z.B. von Stax) Schallereignisse räumlich korrekt sogar hinter dem Kopf darstellen. Diffusfeldentzerrter Kopfhörer, findet man bei Beyerdynamic. Die leute hier Kaufen sich monster Graka oder auch 2, Mega Pc für Teures Geld. Und dann spielen sie mit 0815 Kopfhörer und wundern sich, nein Ärgern sich grün und blau warum sie es nicht gehört haben... Tja logitech sein dank. Sage ich nur. Vielen entgeht auch die aufwendigen Hochwertigen Game Sounds der Spiele Hersteller. Viele denken das der Sound in bf4 schlecht ist? Nein im Gegenteil, ihr habt die falschen Kopfhörer. Dieses Forum dient für die Leute, die es satt haben Logischrott, Razer mumpitz und co zu kaufen. Spricht auch nichts dagegen sie sich ein Headset zu kaufen wenn man es möchte. Beide Seiten haben ihre Vor- und Nachteile das ist Fakt. Viele spiele hersteller schreiben auch hinten auf der Rückseite eines Spiels. Directx9.0c Kompatible Soundkarte- Das sind Pci oder Pci-E interne Soundkarten. Sollte jedem einleuchten auch wenn jetzt wieder viele schreiben wofür soundkarte??? Omg wacht mal auf leute und kauft euch interne Soundkarte. Diese halten 10 jahre und selbst nach 8 jahre bekommt man bei Creative neue Treiber. Meine Soundkarte ist schon 8 jahre alt: Sound verändert sich nicht über die jahre, er bleibt immer gleich. Es kommen ledeglich hochwertigere teile zum einsatz. Doch Onboard kann gegen eine Soundkarte nicht mit halten, das sollte jedem klar sein. Und Soundkarten entlasten das Gesamt System. Ich muss aber doch sagen, dass sich ein HIFI KH sehr stark auf das Spielerlebnis auswirkt und dieses stark beeinflusst. Da wäre zum einen die deutlich bessere Ortbarkeit der Gegner schon allein wegen der hohen Detailauflösung und zum anderen wegen der riesigen Bühne. Da bekommt man einfach das absolute "Mitten drinnen"-Gefühl. Und der Sound macht einfach einen extrem großen Teil der Atmosphäre aus. Die Verwendeten Sounds in den Spielen haben zudem eine sehr gute Qualität. Viele User wollen zum neuen Headset auch gleich eine neue Soundkarte dazu kaufen, um den Klang weiter zu optimieren. Doch lohnt sich das überhaupt? Grundsätzlich muss auch hier wieder gesagt werden, dass die Klangqualität zum Großteil vom Kopfhörer oder Headset selbst bestimmt wird. Den überwiegenden Anteil am Klang hat die Umwandlung des elektrischen Signals in das mechanische Signal, also die Schallwellen. Trotzdem kann festgehalten werden, dass eine Soundkarte dem OnBoard-Sound in der Regel vorzuziehen ist, da OnBoard-Sound so gut wie immer mit einem schlechten Rauschverhalten und einer schlechten Digital/Analog-Wandlung zu kämpfen hat. Da aber schließlich der Kopfhörer oder das Headset den Großteil der Klangqualität ausmacht, sollte man auch dort den Hauptteil des Budgets veranschlagen. Eine teure Soundkarte lässt einen schlechten Kopfhörer auch nicht besser klingen. Ich finde immer noch, dass es jeder zumindest mal ausprobiert haben sollte. Ich kenne keinen, der danach gesagt hat, er könne immer noch auf ordentliches Sound-Equipment verzichten. Bei mir kommt auch erst in 2. Linie die Musik am PC. Aber auch die ist, nicht nur in meinem Fall, ein großer/wichtiger Bestandteil am PC. Danach dann Filme und weiteres. Audio sollte also niemals vernachlässigt werden, auch bei nicht-audiophilen Menschen, weil den Unterschied einfach jeder Mitbekommt, der auch nur eine Spur an Hörvermögen besitzt. Der Strom geht durch das kabel, dann durch den Lautsprecher (Kopfhörer) und gibt ihn in Schallwellen wieder ab. Das Ohr empfängt es, und tut es im Ohr (Gehirn) wieder in Strom umwandeln! Und dann hören wir den Sound. Um so besser die Lautsprecher (Kopfhörer) aufgebaut sind um so besser hören wir Musik, Games etc. Klingt logisch oder? Da viele hier anders Ticken und überhaupt nix zum Thema beigetragen haben, werde ich nicht mehr auf alles hier Antworten. Es sind genug Seiten, wo man sich einlesen kann was ich zu diesen Thema geschrieben habe. Viele haben überhaupt nicht verstanden, worum es hier geht. Und viele sind einfach in ihrer Ehre gekränkt, wenn man ihnen die Fakten auf den Tisch legt. Doch ich wollte und möchte hier niemanden ärgern oder der gleichen. Ich möchte euch dabei helfen das richtige zu kaufen. Augen auf beim nächsten Eier kauf. Wer nicht viel Geld ausgeben möchte aber dennoch auf guten Sound nicht verzichten möchte! Dem sei das Superlux ans Herz gelegt.
Ab 20€
http://geizhals.de/superlux-hd681-schwarz-a715165.html [geizhals.de]
img Stage Line MD-6800
http://geizhals.de/img-stage-line-md-6800-22-1180-a1139069.html [geizhals.de]
Bis 100€ Qpad qh-90 60ohm.
http://geizhals.de/qpad-qh-90-gaming-headset-schwarz-a893959.html [geizhals.de]
qh-85
http://geizhals.de/qpad-qh-85-gaming-headset-schwarz-a893954.html [geizhals.de]
Ein Qpad clon mit zusätzlichen Velour Ohrenpads, das Kingston HyperX Cloud
http://geizhals.de/kingston-hyperx-cloud-schwarz-khx-h3cl-wr-a1110465.html [geizhals.de]
Ab 100€ Beyerdynamic DT770 250ohm.
http://geizhals.de/beyerdynamic-dt-770-pro-459-046-a114313.html [geizhals.de]
Beyerdynamic DT990
http://geizhals.de/beyerdynamic-dt-990-pro-459-038-a114314.html [geizhals.de]
Beyerdynamic DT 880
http://geizhals.de/beyerdynamic-dt-880-edition-481-793-a114301.html [geizhals.de]
AKG K612 PRO
http://geizhals.de/akg-k612-pro-schwarz-a937679.html [geizhals.de]
AKG k702
http://geizhals.de/akg-k-702-a347478.html [geizhals.de]
AKG K-271 MKII
http://geizhals.de/akg-k-271-mk-ii-a317845.html [geizhals.de]
Wer ein schöneres und Hochwertigeres Mikrofon haben möchte als das Zalman oder das Hama Mic, dem empfehle ich das modmic 4.0
http://geizhals.de/antlion-modmic-a1167046.html [geizhals.de]
Ich hielt auch mal ein Headset für das Maß aller Dinge bis ich herausfand was Klang wirklich bedeutet......! 5.1 Headset auf dem kopf? No way, no Chance! 5.1 braucht Raum. http://www.directupload.net/file/d/4016/6wrqlwqc_gif.htm
Waixor_1337
AT Angeworben: 2011-10-31
2014-03-27 11:43 , bearbeitet 2014-03-27 11:45 von Waixor_1337
Ich benutze das Creative Sound Blaster Tactic3D Alpha THX Gaming Headset .

http://www.amazon.de/Creative-Blaster-Tactic3D-Gaming-Headset/dp/B00432SY4K/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1395920422&sr=8-1&keywords=soundblaster+tactic+3d+alpha [amazon.de]


Bin sehr zufrieden damit!
1A Qualität, super Sound & gute verarbeitung!


Leider hat mein Sohn mir das Mikro kaputt gemacht, und somit habe ich mir gestern das Roccat Kave Solid 5.1 bestellt da ich von diesem auch nur Positives gehört habe :)

Und meine Maus/Tastatur/Mouspad ist auch von Roccat, somit muss auch ein Headset her :D


EDIT: Wie ich lese findest du nichts an 5.1 ..... sachen, bzw generell Roccat, Warum?
Würde mich interessieren ob du über das Roccat Kave was sagen kannst.
Tschüss!
Alpoehi1976
CH Angeworben: 2011-10-25
2014-03-27 11:45 , bearbeitet 2014-03-27 11:49 von Alpoehi1976
Hallo NeCo-shine

Dank deiner Empfehlung besitze ich jetzt das QPAD QH-90 und ich bin sehr sehr positiv überrascht. Davor hatte ich Diverse Headsets von Logitech G35,G930 von Soundblaster das Sound Blaster Recon3D Omega Wireless und von Sennheiser das PC350. Diese Headsets haben alle eines gemeinsam sie sind teurer als das QPAD QH-90 und kommen nicht annähernd an die selbige Sound Qualität ran. Höchstens das Sennheiser Headset kann halbwegs mithalten.

Die Explosions Geräusche bei BF4 sind nicht wiederzuerkennen. Die Feindordung funktioniert mit dem QPAD um längen besser.
J0ker2k
DE Angeworben: 2011-11-01
2014-03-27 11:58
Moin,

ich hatte 2 Jahre das Roccat Kave 5.1,der Klang usw. war sehr gut,für mein empfinden,Gegner konnten genau lokalisiert werden.
Das Headset liegt leider im Schrank da meine Tochter es fallen gelassen hat und nun kaputt ist.(USB+Klinke)


Danach kaufte ich mir das Sennheiser PC 320 G4me.
Nach 2 Wochen,habe ich das Headset abgelegt,Klang war nicht so der bringer,Gegner konnten nicht 90% ausfindig gemacht werden.(klinke)

Jetzt habe ich das Plantronic Gamecom Headset,bin nur teilweise zufrieden,muss jedesmal wenn ich das Headset aufsetze die Größe einstellen.
Gegner kann man gut lokalisieren.(klinke)


Um auf das reinfallen zurückzukommen,NEIN,Roccat ist meiner Meinung nach ein sehr gutes Headset.
AsRock Extreme 4 970 - GTX 780Ti AMP! - FX 8350 - 16 GB AMD - Asus 650 Watt - SSD 256 GB - Battlefield 4 (Ultra) 90 - 120 FPS - läuft nach Windows 8.1
Kippdotta
DE Angeworben: 2011-11-11
2014-03-27 12:04 , bearbeitet 2014-03-27 12:04 von Kippdotta
Ich habe das G930 seit ca 3 Jahren und nutze es täglich mehrere Stunden. Leder schaut noch aus wie neu, Akkus halten immer noch 8h und der Funk funzt in der Ganzen Wohnung. Wenn man in seinen Zockerräumlichkeiten viele Nebengeräusche hat wie Frau,TV, Kind usw ist es super, da die Ohrmuscheln alles abschirmen. Selbst ein schreiendes Kind oder Staubsauger hört man kaum bis garnet, je nach eigener Lautstärke. Ich perönlich finde den Klang Super, habe aber keine Vergleichswerte da es meine ersten und bisher einzigsten Kopfhörer sind. Ich spiele auf ,,Kriegsbänder" und höre immer sehr genau wo ,,Schritte" oder Rufe herkommen. Einzigen Nachteil den ich bei dem Headset erkennen kann, ist der doch hohe Preis.
Ich bin total langweilig, unkommunikativ, unsympathisch, rachsüchtig und ständig schlecht gelaunt. Ich hasse es, wenn andere Leute fröhlich sind und mich mit ihrer Ausgelassenheit anstecken wollen.
NeCoshining
DE Angeworben: 2011-10-27
2014-03-27 12:05 , bearbeitet 2014-03-27 12:24 von NeCoshining
Ro0Xx_1337 sagte:
Ich benutze das Creative Sound Blaster Tactic3D Alpha THX Gaming Headset .

http://www.amazon.de/Creative-Blaster-Tactic3D-Gaming-Headset/dp/B00432SY4K/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1395920422&sr=8-1&keywords=soundblaster+tactic+3d+alpha [amazon.de]


Bin sehr zufrieden damit!
1A Qualität, super Sound & gute verarbeitung!


Leider hat mein Sohn mir das Mikro kaputt gemacht, und somit habe ich mir gestern das Roccat Kave Solid 5.1 bestellt da ich von diesem auch nur Positives gehört habe :)

Und meine Maus/Tastatur/Mouspad ist auch von Roccat, somit muss auch ein Headset her :D


EDIT: Wie ich lese findest du nichts an 5.1 ..... sachen, bzw generell Roccat, Warum?
Würde mich interessieren ob du über das Roccat Kave was sagen kannst.


Hallo Ro0Xx_1337

Also

1. Das 5.1 was wir aus dem Wohnzimmer kennen, kann man nicht auf dem kopf Übertragen das sagt schon die Physik.

2. 5.1 in Headset sind reines Marketing und hat mit dem echten 5.1 nichts gemeinsam.

3. Es gibt Laufzeit unterschiede, es ergibt sich kein echtes Klangbild und verfälscht den Klang.

4. Schließlich haben wir Menschen nur 2 Ohren.

5. 5.1 funktioniert viel besser mit sounkarten simulation.

6. Es gibt Frequenzen die ein Game mit sich bringt, die ein 5.1 Headset nichtmal ansatz weiße ausgeben kann.
Da es nichts mit wirklichen echten Sound zu tun hat. Klangverfälschung. Man hört nicht das wie es vom Spiele hersteller vorgesehn ist.
Es funktioniert nur mit boxen im raum verteilt. Aber nicht auf dem Kopf.

das 5.1 ist normaler weise für echte Boxen gedacht, die firmen haben sich daraus ein Marketing gag erlaubt der bis heute geblieben ist. Da es genug leute kaufen und sie damit Geld machen. Roccat macht gute andere Sachen aber von Sound haben die so gut wie keine Ahnung, sorry ist wirklich so.

Eine richtige 5.1 anlage kostet auch um die 800 Euro.

Richtiges 5.1 gibt es nur von Beyerdynamic das ist das Headzone http://www.beyerdynamic.de/shop/headzone-headphone-surround-system.html [beyerdynamic.de]
und wird auch nur mit Stereo Hifi Kopfhörer angetrieben.
Das Teil kostet 800,- Euro.
Leider für Ottonormalverbraucher wie uns nicht bezahlbar.

Den reinsten und besten Klang bekommt man nur mit richtigen Hifi Stereo Kopfhörer in verbindung eine Soundkarte.
Da ist die Ortung sogar um Welten besser, dieses 5.1 verfälscht einfach den Klang und hat nichts mit dem Original gemeinsam.



Hi Alpoehi1976, sehr schön das Freut mich sehr das ich Helfen konnte.
Viel spass mit dem echten Sound.
Dank Qpad, das stimmt preis leistung ist einfach ein genuss, besonders für die Ohren.
Erst jetzt merkt man wie schlecht doch manche aufnahmen Kling
en.
Ich hielt auch mal ein Headset für das Maß aller Dinge bis ich herausfand was Klang wirklich bedeutet......! 5.1 Headset auf dem kopf? No way, no Chance! 5.1 braucht Raum. http://www.directupload.net/file/d/4016/6wrqlwqc_gif.htm
Goofert
DE Angeworben: 2013-04-01
2014-03-27 12:22 , bearbeitet 2014-03-27 12:24 von Goofert
Headset wegschmeissen und gescheite Kopfhörer zulegen, spart Geld, klingt tausend mal besser.

Ich bestell mir die Tage das Beyerdynamic DT990 und n Zalman Ansteckmikro, funzt genauso, ist 15 Euro billiger als das PC360 von Sennheiser und klingt noch dazu einfach besser.


Problem bei den Headsets ist, dass man für das Wort "Gaming" meist schon 30-50 Euro extra zahlt, dabei ist die eigentliche Soundwiedergabe eines 40 Euro Kopfhörers oft schon besser als bei den Top-Headsets aufm Markt.

Lasst euch nicht trollen, nehmt Kopfhörer und separate Mikros ;) Spart Geld und nerven.

PS. Separate Soundkarte sollte man übrigens für das richtige Sounderlebnis haben, für die gängigsten Headsets/Kopfhörer reichen da aber normalerweise Karten in der Preiskategorie um die 50 Euro.

PSS. Und so sieht das Teil dann aus: http://hifi-reviews.com/images/headphones/Beyerdynamic_DT990Premium_250Ohm_Headphones.jpg [hifi-reviews.com] Hochwertig verarbeitet.
Kaytan
DE Angeworben: 2011-10-24
2014-03-27 12:27
Ich verwende den Hi-Fi Kopfhörer Beyerdynamics DT 990 Pro, den ich von einer Creative X-Fi Titanium befeuern lasse.
Surround ist sehr gut, aber auch zum Musik hören am PC ist diese Kombination mehr als gut geeignet (Für letzteres schalte ich aber 3D aus in der Creative Konsole.) ;)
BF4 Server Die NACKTBAR Mein Gaming-PC: http://www.sysprofile.de/id159523
HappyPhilXD
DE Angeworben: 2013-04-28
2014-03-27 12:31
Da ihr hier sehr viel Ahnung von Headsets habt, könnt ihr mir scher helfen. Ich hab schon einen Thread eröffnet und viele gute Antworten erhalten, aber ich kann mich einfach nicht entscheiden. Ich suche ein Headset bis 150€ für die PS4 mit sehr gutem Sound und ein gutes Mikro damit mich jeder in der Party gut verstehen kann. Außerdem sollte man es an den PC anschließen können. Danke wer hilft.
|| https://www.youtube.com/channel/UCGeSAugHPsmP5jg5AGiPMAQ || i7-4790k / ASUS R9 280-DC2T-3GD5 Direct CU II Top / 8 GB (2x 4 GB) DDR3 Crucial Ballistix Sport / ASUS B85M-E (C2) Mainboard / 550W ARLT Efficiency ATX Netzteil /1000 GB Seagate Barracuda 7200.14 und eine PS4.
NeCoshining
DE Angeworben: 2011-10-27
2014-03-27 12:36 , bearbeitet 2014-03-27 12:59 von NeCoshining
Goofert sagte:
Headset wegschmeissen und gescheite Kopfhörer zulegen, spart Geld, klingt tausend mal besser.

Ich bestell mir die Tage das Beyerdynamic DT990 und n Zalman Ansteckmikro, funzt genauso, ist 15 Euro billiger als das PC360 von Sennheiser und klingt noch dazu einfach besser.


Problem bei den Headsets ist, dass man für das Wort "Gaming" meist schon 30-50 Euro extra zahlt, dabei ist die eigentliche Soundwiedergabe eines 40 Euro Kopfhörers oft schon besser als bei den Top-Headsets aufm Markt.

Lasst euch nicht trollen, nehmt Kopfhörer und separate Mikros ;) Spart Geld und nerven.

PS. Separate Soundkarte sollte man übrigens für das richtige Sounderlebnis haben, für die gängigsten Headsets/Kopfhörer reichen da aber normalerweise Karten in der Preiskategorie um die 50 Euro.

PSS. Und so sieht das Teil dann aus: http://hifi-reviews.com/images/headphones/Beyerdynamic_DT990Premium_250Ohm_Headphones.jpg [hifi-reviews.com] Hochwertig verarbeitet.




Jap genau meine rede danke.


Sennheiser ist auf keinen fall verkehrt nur leider zu Teurer. Dafür bekommt man besseren Sound. Mein Letztes war das Sennheiser pc160 Sk Edition, und da fand ich den Sound besser als das pc 360. Auch mein Kollge hatte es das Pc 160 und das pc360 getestet und wir beide sind der meinung das sogar das pc160 wegen dem besseren bass ortung und auch wärmer vom Bild herr, besser Klingt. Nur in der breiten bühne war das pc160 nicht so präsent wie das 360.

Da ich auf das Qpad qh-90 gestoßen bin, und das sennheiser 360 schon häufiger mal Testen konnte zuhause und bei Freunden.
Kann ich es beurteilen. Da es mir zu Offen ist und der bass so gut wie fast nicht da ist, gefällt es mir nicht so.
Das ist geschmacks sache!!! Geschlossene haben den Vorteil einen schönen guten weichen bass der auch so vorgesehn ist vom Game hersteller, dann möchte ich ihn auch hören. Da kann ich das pc360 nicht wirklich empfehlen auch wenn es ein Hifi Kopfhörer ist, der meiner meinung nach zu Teuer ist.
Ich kann auch nur jeden abraten mit Fernbedienung Mute lautstärke regler zu Kaufen-
Es stört den Strom fluss und kann den Kop im Sound beeinträchtigen und kaputt machen bzw die Fernbedienung.


@HappyPhilXD
Hmm guten Sound an der Ps4??? Also ich kenn die anschlüsse an der ps4 nicht? Und auch am Pc nutzbar??
Sind da den Klinke an der ps4 oder was kann man dort anschließen?
Leider hab ich keine ahnung welche Kopfhörer man dort anschliesen kann? USB? Optikal? Klinke?
Ich hielt auch mal ein Headset für das Maß aller Dinge bis ich herausfand was Klang wirklich bedeutet......! 5.1 Headset auf dem kopf? No way, no Chance! 5.1 braucht Raum. http://www.directupload.net/file/d/4016/6wrqlwqc_gif.htm
Tenrevo
DE Angeworben: 2011-10-27
2014-03-27 13:03
http://www.corsair.com/en-in/vengeance-1500-dolby-7-1-usb-gaming-headset-v2 [corsair.com]


Hammer Sound, angenehm zu tragen. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass "Zimmerlautstärke" schon bei 6-8% erreicht ist, ab 30% geht es schon Richtung Körperverletzung, wobei danach kaum noch eine Steigerung wahrzunehmen ist. Ein wenig mehr Dynamik bei der Lautstärkenregelung wäre nice. Trotzdem, für die 80 Kröten ein geiles Teil!
Sm0karGER
HR Angeworben: 2012-08-13
2014-03-27 13:10
Wenn du das besste haben willst nehm das habe es selber und es ist der HAMMER
Nachteil gibt es nur ein der Preis
http://www.beyerdynamic.de/shop/mmx-300.html [beyerdynamic.de]
Intel I7 3770 K @ 4,2 Ghz unter H80i // G.Skill Ripjaws 1600 MHz DDR3 CL7 16 GB // EVGA NVIDIA GeForce GTX 780 classified GPU Spannung: 1,3125 V PCI-Express-Spannung:1,242 V // Sound Blaster Z // ASRock Z77 Extrem 6 // OCZ-AGILITY3 SSD 120GB // Samsung SSD 840 PRO 128 GB // Enermax Revolotion 87+ 850 Watt G19 Logitech // MX518 Logitech // Win7 64 Bit und Win 8.1 64Bit //
aphodos
DE Angeworben: 2011-12-28
2014-03-27 13:18 , bearbeitet 2014-03-27 13:23 von aphodos
also für unterwegs nutze ich ein Razer Kraken Headset. Der Ton ist sehr Basslastig aber kommt klar rüber. Eigentlich sehr gute abstimmung für actionspiele wie bf. Die Abschirmung gegenüber der Aussenwelt geht ebenfalls voll in Ordnung und ist gerade für Lautere Orte wichtig. Das Headset bekommt von einigen Audio "Spezialisten" auf amazon öfters mal schlechte Bewertungen ohne zu beachten für welchen Aufgabenbereich das Teil konzipiert worden ist. Das Microfon ist jedoch Gruselig schlecht. (mein 7 Euro Wintec 0815 Standmikro zuhause leistet da wesentlich bessere Dienste)

Zuhause nutze ich ein älteres Headset aus der AKG Studio Serie über einen optisch angebundenen Yamaha Verstärker und bin wirklich sehr zufrieden damit. Leider hat die Qualität der "normalen" Köpfhörer in den letzten Jahren stetig abgenommen. AKG kann man in letzter Zeit nicht mehr ganz empfehlen da die Firma aufgekauft wurde und die Produktion nach Fernost verlagert.
NeCoshining
DE Angeworben: 2011-10-27
2014-03-27 13:23 , bearbeitet 2014-03-27 13:41 von NeCoshining
Tenrevo sagte:
http://www.corsair.com/en-in/vengeance-1500-dolby-7-1-usb-gaming-headset-v2 [corsair.com]Hammer Sound, angenehm zu tragen. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass "Zimmerlautstärke" schon bei 6-8% erreicht ist, ab 30% geht es schon Richtung Körperverletzung, wobei danach kaum noch eine Steigerung wahrzunehmen ist. Ein wenig mehr Dynamik bei der Lautstärkenregelung wäre nice. Trotzdem, für die 80 Kröten ein geiles Teil!


Ja da hättest du noch 8 Euro drauf getan, und dafür um Welten besser als das Corsair einen echten Hifi Sound ein Genuss für die Ohren bekommen.
Rams Können die bauen.
Aber selbst Tastaturen und Mäuse sind nicht zu Empfehlen.
Da mein Kollege beim Snogard arbeitet und er selbst Tastatur und Headset davon hatte.
Die maus und Tastatur sind das Geld nicht wert.
Die gehen nach der Zeit kaputt keine ahnung warum. Seine erfahrung- Da sehr viele leute Corsair Tastaturen Headsets und Mäuse reklamieren. Bei ihm sind die Zwei sachen schon am arsch... den Kopfhörer hat er dank mir umgetauscht und sich das qpad gegönt.
Er selbst sagt wie konnte ich nur so einen Dreck kaufen wie Corsair Headset sorry seine Worte.
Das kann ich zu Corsair sagen. Aber rams hab ich selbst welche von denen. Das können die bauen alles andere nicht.

tenrevo; Umtauschen am besten, du wirst einen enormen Unterschied feststellen. Das garantiere ich dir. Alleine diese tatsache das das Headset, 20 Hz bis 20 kHz, 32 Ohm, 50-mm-Treiber hat. Kommt es an Hifi kopfhörer nicht heran, selbst die Ortung ist um vieles besser. Du verfälscht dir den Klang das hat garnix mit 5.1 zu tun. Man kann die physik nicht austricksen. Less dir mal das oben durch was ich geschrieben habe zu Thema 5.1.
Alleine die Tatsache das es ein USB ist kann man man mit sicherheit sagen das Hifi den boden wischt.

1. Das 5.1 was wir aus dem Wohnzimmer kennen, kann man nicht 1zu1 auf dem kopf Übertragen das sagt schon die Physik.
Das können Soundkarten mit verbindung eines Hifi Kopfhörer viel viel besser.

2. 5.1 in Headset sind reines Marketing und hat mit dem echten 5.1 nichts gemeinsam.

3. Es gibt Laufzeit unterschiede, es ergibt sich kein echtes Klangbild und verfälscht den Klang.

4. Schließlich haben wir Menschen nur 2 Ohren.

5. 5.1 funktioniert viel besser mit sounkarten simulation.

6. Es gibt Frequenzen die ein Game mit sich bringt, die ein 5.1 Headset nichtmal ansatz weiße ausgeben kann.
Da es nichts mit wirklichen echten Sound zu tun hat. Klangverfälschung. Man hört nicht das wie es vom Spiele hersteller vorgesehn ist.
Es funktioniert nur mit boxen im raum verteilt. Aber nicht auf dem Kopf.

das 5.1 ist normaler weise für echte Boxen gedacht, die firmen haben sich daraus ein Marketing gag erlaubt der bis heute geblieben ist. Da es genug leute kaufen und sie damit Geld machen. Roccat macht gute andere Sachen aber von Sound haben die so gut wie keine Ahnung, sorry ist wirklich so.

Eine richtige 5.1 anlage kostet auch um die 800 Euro.

Richtiges 5.1 gibt es nur von Beyerdynamic das ist das Headzone http://www.beyerdynamic.de/shop/headzone-headphone-surround-system.html [beyerdynamic.de]
und wird auch nur mit Stereo Hifi Kopfhörer angetrieben.
Das Teil kostet 800,- Euro.
Leider für Ottonormalverbraucher wie uns nicht bezahlbar.

Den reinsten und besten Klang bekommt man nur mit richtigen Hifi Stereo Kopfhörer in verbindung eine Soundkarte.
Da ist die Ortung sogar um Welten besser, dieses 5.1 verfälscht einfach den Klang und hat nichts mit dem Original gemeinsam.



Man braucht auch nicht viel geld ausgeben wie das beyerdynamic mmx300 oder die Modmix selber bauen.
Manch einer möchte auch nicht viel geld ausgeben. Muss man auch nicht für einen super Sound.
Für leute die nicht einen all zu großen kopf und ohren haben, gibt es nur das Qpad.
Es gibt nix anderes keine alternative was einen besseren Sound leistet wie das.
Wie gesagt das soll ein tipp sein an euch.
Probehören sollte pflicht sein bei Kopfhörer.
Den jeder nimmt es anders wahr, und bestimmte Frequenzen hören sie nicht oder kommen später erst an. Das mmx300 ist zu schrill im hochton. Das qpad ist nicht weit vom mmx 300 Entfernt so viel kann gesagt werden. Jeder wird mir recht geben der es schon Getestet hat und das mmx 300 ist auch sein Geld nicht wert. Sorry ist so, das ist doch nur ein umgemalter 770 dt mit Mic. Und sowas soll den Preis rechtfertigen? Genauso wie das neue Sennheiser Game zero, das ist nur ein umgemaltes pc360. Bei Qpad qh-90 ist es ein Tackstar Pro 80 Professional der berühmt ist für seinen extremen guten Sound- Dort lohnt es sich wiederum wegen der Preis leistung.
Habe schon vieles Testen können aber das qpad vereint einfach alles.
Ohne hier werbung machen zu wollen.
Man kann sich auch einen mod mix machen von Beyerdynamic, klar da wiederum ist das Geld im Spiel und so viel unterschied im Sound ist es nicht zum qpad das kann ruhig gesagt werden.
Ich hielt auch mal ein Headset für das Maß aller Dinge bis ich herausfand was Klang wirklich bedeutet......! 5.1 Headset auf dem kopf? No way, no Chance! 5.1 braucht Raum. http://www.directupload.net/file/d/4016/6wrqlwqc_gif.htm
HappyPhilXD
DE Angeworben: 2013-04-28
2014-03-27 13:43
Danke Leute. Ich kann mich aber immer noch nicht entscheiden ^^. Ich geh mal die Tage in den Saturn und lass mich beraten. Aber toll das so viele antworten.
|| https://www.youtube.com/channel/UCGeSAugHPsmP5jg5AGiPMAQ || i7-4790k / ASUS R9 280-DC2T-3GD5 Direct CU II Top / 8 GB (2x 4 GB) DDR3 Crucial Ballistix Sport / ASUS B85M-E (C2) Mainboard / 550W ARLT Efficiency ATX Netzteil /1000 GB Seagate Barracuda 7200.14 und eine PS4.
0verr1de
AT Angeworben: 2011-10-31
2014-03-27 13:46
NeCo-shine
Keine Ahnung was du gegen Corsair hast?
Angefangen vom Support, bis hin zur Qualität in fast allen Produkten gibt es meiner Meinung nach und auch der Meinung von sehr vielen Usern nur gutes über diese Fa. zu sagen.
Schau dir mal die Reviews zu den Produkten an, durchweg nur positives Feedback.
Ich hab mir auch erst kürzlich das Corsair 1500er gekauft und bin wirklich sehr positiv überrascht worden.
Ob jetzt ein Stereo Kopfhörer so viel besser ist, ist mir sowas von egal.
ICh bin wirklich damit zufrieden, hatte davor noch das Sennheiser PC 323d und dass konnte nicht ansatzweise mit dem Corsair mithalten, egal ob über Klinke an die Soundkarte oder über mitgelieferter USB Soundkarte.
Hab mir auch gestern die K70 von Corsair bestellt und freu mich echt schon auf die Tastatur,
überleg nur noch ob ich nicht nochmal umtausch gegen die K95 wegen den zusätzlichen Tasten, aber zuerst werden mal die Cherry Red Schalter getestet bevor ich umtausche.
l47ebrAKe
DE Angeworben: 2011-10-27
2014-03-27 13:52 , bearbeitet 2014-03-27 13:57 von l47ebrAKe
Hallo,

ich benutze ein Sennheiser PC350 (ja, das 350 NICHT das 360).

Zum Sounding kann und will ich mich hier gar nicht auslassen. Dafür fehlen mir die notwendigen Vergleichsmöglichkeiten anderer Headsets. Für sich alleine bin ich aber mit dem Sound zufrieden, da fällt mir nix negatives auf.


Ich habe nur einen Kritikpunkt zum Sennheiser PC350 anzumerken:

Ich bin Brillenträger und bei meinem 350 ist es so... da wo die Ohrmuscheln des 350 auf den Bügeln der Brille aufliegen löst sich der billige dünne Kunstlederbezug und der darunter liegende Schaumstoff kommt zum Vorschein. Dieser Schaumstoff wird durch den Kunstlederbezug in seiner Form gehalten und ist, wenn dieser kaputt ist, ungeschützt und kann durch mechanische Einwirkung und Schweiß angegriffen und zerstört werden.

Ich kann nicht sagen ob man dies "Problem" jetzt beim 360 vielleicht gelöst hat und z.B. echtes Leder verwendet welches natürlich ungleich robuster ist. Vielleicht ist es auch nur ein spezifisches Problem welches zumindest in dieser Deutlichkeit bei anderen nicht auftritt?!
Naja, auf jeden Fall hätte man das Problem mit hochwertigerem Material vermeiden können.


Das einfach zur Info...

Gruß,
late
NeCoshining
DE Angeworben: 2011-10-27
2014-03-27 13:56 , bearbeitet 2014-03-27 14:11 von NeCoshining
0verr1de sagte:
NeCo-shine
Keine Ahnung was du gegen Corsair hast?
Angefangen vom Support, bis hin zur Qualität in fast allen Produkten gibt es meiner Meinung nach und auch der Meinung von sehr vielen Usern nur gutes über diese Fa. zu sagen.
Schau dir mal die Reviews zu den Produkten an, durchweg nur positives Feedback.
Ich hab mir auch erst kürzlich das Corsair 1500er gekauft und bin wirklich sehr positiv überrascht worden.
Ob jetzt ein Stereo Kopfhörer so viel besser ist, ist mir sowas von egal.
ICh bin wirklich damit zufrieden, hatte davor noch das Sennheiser PC 323d und dass konnte nicht ansatzweise mit dem Corsair mithalten, egal ob über Klinke an die Soundkarte oder über mitgelieferter USB Soundkarte.
Hab mir auch gestern die K70 von Corsair bestellt und freu mich echt schon auf die Tastatur,
überleg nur noch ob ich nicht nochmal umtausch gegen die K95 wegen den zusätzlichen Tasten, aber zuerst werden mal die Cherry Red Schalter getestet bevor ich umtausche.



Laut deiner aussage hattest du noch nie einen richtigen Hifi Kofhörer auf dem kopf?
Hättest du das mal getan, würdest du was anderes schreiben.
Jeder der die Erfahrung gemacht hat und schon ein stück weiter ist wird mir hier an der Stelle recht geben. Corsair kann gute rams und netzteile bauen mehr aber nicht.

@HappyPhilXD
Hmm guten Sound an der Ps4??? Also ich kenn die anschlüsse an der ps4 nicht? Und auch am Pc nutzbar??
Sind da den Klinke an der ps4 oder was kann man dort anschließen?
Leider hab ich keine ahnung welche Kopfhörer man dort anschliesen kann? USB? Optikal? Klinke?

@l47ebrAKe hallo,

Ja das ist natürlich ein Problem und hat was mit dem Kunstleder zu tun. Bei echtem Leder ist das nicht der fall, und auch velour wäre ein Vorteil.
Das pc 360 hat velour polster. Aber preis leistung lohnt es sich nicht.
Das qpad ist noch nicht verbreitet dafür ist der Sound den man bekommt Überragend.
Selbst für brillen ist es perfekt für dich qpad qh-85 wenn du offen magst. Hab es schon mit brille zuhause und drausen getestet mit dicken brillen träger und dünnen. Alles perfekt kein ziehen kein drücken. Also man hat den echten Hifi klang auch drausen. Also preis leistung ist echt ne wucht. Sehr grosse und präsente bühne bietet das qpad konnte es direkt mit dem Pc 360 Vergleichen.
Da sind schon paar sachen wo das qpad punktet in sachen Sound-
Alleine die tatsache 53mm und 60 ohm im vergleich zum pc360 sagt schon einiges aus. Sound satt klang rein ohne klangverfälschungen.
Ich hielt auch mal ein Headset für das Maß aller Dinge bis ich herausfand was Klang wirklich bedeutet......! 5.1 Headset auf dem kopf? No way, no Chance! 5.1 braucht Raum. http://www.directupload.net/file/d/4016/6wrqlwqc_gif.htm
Tenrevo
DE Angeworben: 2011-10-27
2014-03-27 14:17
Bei aller Liebe NeCo-shine, aber...

die Positionsbestimmung mit dem Corsair klappt 1a. Zum ersten Mal überhaupt klappt das völlig intuitiv mit dem Headset. Davor hatte ich ein Roccat Soundkave (und davor das F4tal1ty) an 'ner Soundblaster Audigy und damit konntest du sowas total vergessen. Wäre das Roccat nicht kaputt gegangen und hätte Roccat das HS binnen 4 Monaten ersetzt, wäre ich nicht zu dem Corsair HS gekommen. Mittlerweile bin ich heilfroh, dass Roccat es nicht auf die Reihe bekam und der Verkäufer mir einen Ersatz nach Wahl angeboten hat =)

Ich trage berufsbedingt 8-9 Stunden am Tag ein Headset auf dem Kopf (nein kein Telefon-HS, ein vollwertiges) und daher steht für mich Tragekomfort ganz oben auf der Liste, noch vor der Soundquali. Das Corsair kann ich stundenlang tragen, ohne dass die Ohren heiß werden oder der Nacken erlahmt.
Balthazar_101
AT Angeworben: 2011-10-28
2014-03-27 14:25
Eigenständiges Micro mit Schwanenhals vor der Tastatur und Kopfhörer von Sony MDR V700dj . Funzt ohne Probleme.
i7 4770k @ 4GHZ (1,160V) - GTX 780TI - 16GB - Z87X-UD5TH - WIN 8.1 PRO MacBook Pro 2012 - iMAC 2007 - APPLE TV - IPAD MINI BATTLEFIELD: 2 , 2142 , BC2 , 3 , 4
 
Thread ist gesperrt.
Thread ist gesperrt.