Battlefield 4 Naval Strike: Trägerangriff

vor 6 Jahren
1

Eines der aufregenden neuen Features in Battlefield 4 Naval Strike ist der Modus “Trägerangriff”, bei dem zwei gegnerische Teams einen Angriff auf den Flugzeugträger des jeweils anderen Teams starten. Für die Details und Einzelheiten, geben wir direkt an den Lead Gameplay Designer Gustav Halling weiter.

Trägerangriff ist eine Hommage an den Titan Spielmodus aus Battlefield 2142, doch dieses Mal findet der Krieg im südchinesischen Meer statt und es ist deine Aufgabe den Träger des gegnerischen Teams zu infiltrieren und zu zerstören, bevor das andere Team deinen Flugträger zerstört. Unser Ziel war es, mit “Trägerangriff” einen Spielmodus zu schaffen, der die Spieler wirklich fesselt. Wir glauben, dass uns dies gelungen ist, vor allem wenn man die große Bandbreite innerhalb jeder Runde betrachtet. Man startet in einem Gefecht im großen Maßstab zu Lande, zu Wasser und in der Luft, welches sich hin zu einem Nahkampf an Bord der beiden Träger entwickelt.

Trägerangriff erklärt
Wie läuft nun also ein Match im Modus Trägerangriff ab? Es gibt zwei Wege den Träger des Gegners zu zerstören: entweder man erringt die volle Kontrolle über die gesamte Karte oder greift den Träger mit Infanterie direkt an. Jede Runde ist in zwei Abschnitte unterteilt, es beginnt mit der Kontrolle über die Karte und endet mit einem Angriff auf den Träger. Beide Teams starten an Bord des eigenen Trägers und müssen dann Kontrollpunkte auf der Karte einnehmen, die sich in der Nähe von Raketenbasen befinden. Sind diese Punkte eingenommen starten Raketen, welche den Rumpf des feindlichen Trägers beschädigen und so den Angriff mit Fußsoldaten ermöglichen.

Wenn dies für eins der Teams oder für beide Teams passiert, kann man mit einem Boot zum Träger fahren und über den Rumpf an Bord gelangen oder mit dem Fallschirm direkt darüber abspringen. Im Träger befinden sich M-Com Stationen die zerstört werden müssen. Dadurch öffnen sich weitere Bereiche im Schiffsinnern. Das Gefecht endet im Maschinenraum. Die Zerstörung der M-Coms oder die komplette Zerstörung der Hülle des Trägers beendet die Runde und entscheidet über Sieg oder Niederlage.

 

Eine Hommage an einen klassischen Spielmodus
Veteranen aus Battlefield 2142, die den Titan Modus bereits kennen, werden sich direkt zu Hause fühlen. Der Modus hat einen einzigartigen Fokus mit verschiedenen Möglichkeiten das Match zu gewinnen. Entweder übernimmt man die Kontrolle oder man trägt den Kampf ins Hauptquartier des Gegners. Durch das unterschiedliche Szenario und die andere Zeitschiene vermittelt Trägerangriff aber ein neues Gefühl. Wir hoffen ihr genießt den Fallschirmabsprung über dem umkämpften Schiff ebenso, wie den Flug im Rocket Pod zum Titan. 

Herausforderungen auf dem Weg
Es war eine interessante Herausforderung den Trägerangriff Modus zu entwickeln, bei dem wir sehr viele Aspekte beachten mussten. Als Fan des alten Titan Modus, wollten wir unbedingt den finalen Kampf wieder dabei haben, bei dem beide Teams die Träger angreifen. Vom Designstandpunkt, war es wichtig dieses spezielle Gefühl von Aufregung zu erzeugen, dass durch die verschiedenen Möglichkeiten im Match generiert wird.
Zu gleich wollten wir, dass die Kontrolle über die Karte wichtig ist, so das ein Team welches die Kontrollpunkte sichert und seinen Träger verteidigt, die Runde ebenfalls gewinnen kann.

Ende März ist es soweit
Wir hoffen ihr habt eine Menge Spaß mit dem Trägerangriff Modus, wenn er später in diesem Monat erscheint. Bitte teilt eure Meinungen, Gedanken und Ideen mit uns und behaltet Battlefield 4 Naval Strike in den kommenden Wochen auf dem Radar. 

Trägerangriff ist mit Battlefield 4 Naval Strike spielbar. Die Erweiterung erscheint Ende März für Battlefield 4 Premium Mitglieder. Hol dir Battlefield 4 Premium!

Top-Storys

Highlights