Battlefield 4 “Herbst Update” Live

vor 7 Jahren
0

Viele von euch haben Fragen zum Battlefield 4 Herbst Update gestellt und wir freuen uns heute zu sagen: hier ist es! Dieses Update verbessert eine große Anzahl von Funktionen in und rund um Battlefield 4. Im heutigen Blog findet ihr alle Details und dann sieht man sich hoffentlich auf dem Battlefield.

Screenshot by: Berduu

Ein großes Dankeschön!
Bevor mit den Infos rund um das Update beginnen, wollen wir der Battlefield Community unseren Dank aussprechen. Speziell den Spielern welche sich im Community Test Environment beteiligt haben, gilt unser besonderer Dank. Wir hören euer Feedback und es ist gewaltig. Dieses Feedback hat es uns ermöglicht, so viele neue Funktionen und Verbesserungen in dieses Update einzubringen. Nochmals vielen Dank dafür vom gesamten Battlefield Team. Macht bitte weiter, wir freuen uns darauf!

Screenshot by: Berduu

Was haben wir verbessert?
Wir wollen hier einige der Features und Verbesserungen, die wir basierend auf eurem Feedback, umgesetzt haben, beleuchten. Wenn ihr tiefer in die Materie eintauchen wollt, dann findet ihr hier den Link zum kompletten Changelog.

Änderungen
Hier nun einige der Änderungen und Verbesserungen, die mit diesem Update verfügbar sind. Wir hören auch weiterhin auf euer Feedback und untersuchen wie wir Battlefield 4 noch weiter verbessern können.

- Die Bewegungen der Spieler wurden verbessert und sind nun dichter an jenen aus Battlefield 3, allerdings mit den Animationen aus BF4.

- Das Hochfreuquenz Update ist nun auch auf PS3 und Xbox360 verfügbar und ist Standard. Diese Funktion sorgt für eine schnellere und aktuellere Verbindung zwischen Client und Server und erzeugt damit ein besseres und korrektes Spielgefühl.

- Der visuelle Rückstoß der Waffen wurde reduziert. Dies betrifft alle Visiere für kurze und mittlere Entfernungen, ausgenommen Kimme & Korn, INRV und FLIR.

- Der BF4 ”Netcode” hat einige weitere Verbesserungen erhalten und ist nun das schnellste was wir jemals in der Geschichte der BF Reihe hatten, wenn man die Zahlen aus dem Bereich Client zu Client vergleicht. Die Verzögerungen sind geringer als bisher und bei der Abfrage der Treffer haben wir große Fortschritte erzielt.

Klassik Modus
Wie von vielen in der Community gefordert, stelllen wir mit diesem Update ein neues Serverpreset namens „Klassik Modus“ vor. Die Regeln auf diesen Server erinnern an BF2/3, sind etwas strikter und wurden für Spieler entworfen, die nach etwas mehr Herausforderung suchen.

So kann man beispielsweise nur beim Squadleader spawnen, was von diesem deutlich mehr Taktik fordert.

Menü im Spiel verschlankt
Wir haben zudem Verbesserungen und Einstellmöglichkeiten für das BF4 Hud hinzugefügt. Das Benutzerinterface ist nun intuitiver als vorher und jeder kann sich das HUD so konfigurieren, wie es für ihn am Besten ist.

So kann man beispielsweise die Anzeigen der Welt je nach Art des Zielens einstellen. Viele Spieler wollen im angelegten Modus die Symbole ihrer Mitspieler nicht sehen. Dies kann man nun ein- und ausschalten. Die Minimap kann man nun bis 250% vergrößern und auch die Transparenz der Anzeigen ist wählbar.

Alle diese Dinge sind nu rein kleiner Teil der Verbesserungen in unserem BF4 Herbst Update. Nochmals vielen Dank an unsere Battlefield Fans für ihren andauernden Support und ihr Feedback. Bitte sendet uns weiterhin euer Feedback.

Man sieht sich auf dem Battlefiield!

Fredrik Loving
General Manager, DICE LA

Top-Storys

Highlights